Outdoorpartner Ried im Innkreis, Ried im Innkreis
                    Ried im Innkreis Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Ă–ffentliche Einrichtungen.

Ried verfĂĽgt ĂĽber ein Finanzamt, ein Landes- und Bezirksgericht. Ferner ist die Stadt Sitz der Bezirkshauptmannschaft. Seit 1846 gibt es auch ein Krankenhaus.

Quellenangabe: Die Seite "Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Ă–ffentliche Einrichtungen." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Ried im Innkreissiedlung
Inzersdorf im Kremstal outdoorpartner
Bruckneudorf outdoorpartner
DĂĽrnkrut outdoorpartner
Aderklaa outdoorpartner
Zwettl an der Rodl outdoorpartner
Lutzmannsburg outdoorpartner
Ried im Traunkreis outdoorpartner
Heiterwang outdoorpartner
Soboth outdoorpartner


Ried im Innkreis+Geschichte:

Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

    gelangt man auf die Autobahn A 8. Ried ist gut an das Strassennetz angeschlossen. ?oeber die B 141 Rieder Strasse bestehen Verbindungen Richtung Osten und Westen, ĂĽber die B 143 Hausruck Strasse Richtung Norden und SĂĽden.
      Im Stadtgebiet versorgen 6 Buslinien den öffentlichen Personennahverkehr mit einem eigenen Citybus.
        Die Stadt Ried ist ein Kreuzungspunkt der Innviertelbahn von Simbach am Inn nach Neumarkt-Kallham und der Salzkammergutbahn von Schärding nach Attnang-Puchheim. Die Linie von Wien über Linz nach Ried fährt im 1-Stunden-Takt.
          Der internationale Flughafen Linz ist in 40 Minuten mit dem PKW oder mit der Bahn (mit Umsteigen) zu erreichen.

          Quellenangabe: Die Seite "Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


          Ried im Innkreis+Sehenswertes

          Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

            gelangt man auf die Autobahn A 8. Ried ist gut an das Strassennetz angeschlossen. ?oeber die B 141 Rieder Strasse bestehen Verbindungen Richtung Osten und Westen, ĂĽber die B 143 Hausruck Strasse Richtung Norden und SĂĽden.
              Im Stadtgebiet versorgen 6 Buslinien den öffentlichen Personennahverkehr mit einem eigenen Citybus.
                Die Stadt Ried ist ein Kreuzungspunkt der Innviertelbahn von Simbach am Inn nach Neumarkt-Kallham und der Salzkammergutbahn von Schärding nach Attnang-Puchheim. Die Linie von Wien über Linz nach Ried fährt im 1-Stunden-Takt.
                  Der internationale Flughafen Linz ist in 40 Minuten mit dem PKW oder mit der Bahn (mit Umsteigen) zu erreichen.

                  Quellenangabe: Die Seite "Ried im Innkreis.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                  Ried im Innkreis+Kultur:

                  Ried im Innkreis.Geografie.

                  Ried liegt in einer Bodensenke des Alpenvorlandes nördlich des Hausruckwaldes. Der Name der Stadt leitet sich vom mittelhochdeutschen "Riet" (auch: Rieth, Reet, Rohr und ähnlich) ab und bedeutet das an Ufern oder auf sumpfigem Gelände wachsende Schilfrohr. Ried im Innkreis liegt auf 433 m Seehöhe. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach SĂĽd 3,2 km, von West nach Ost 3,6 km. Die Gesamtfläche beträgt 6,7 km?².

                  Quellenangabe: Die Seite "Ried im Innkreis.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:57 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


                  Markt: